Fachaustausch im FAB e.V.

Am Freitag, den 21.06. 2019 fanden parallel zwei wichtige Veranstaltungen in unserem Verein statt.

Im Terrassenhaus des FAB e.V. traf sich der Arbeitskreis „Ambulante Hilfen zur Erziehung“ des Landkreises Zwickau zum Thema „ Schnittstelle Ambulante Hilfen zur Erziehung und Jugendgerichtshilfe “. 70 interessierte Teilnehmer*innen waren vor Ort. Andre Horn stellte die praktische Arbeit im Spannungsfeld Jugendkriminalität und Jugendgerichtsgesetz vor. Jugendrichter Zantke gab danach Einblicke in seine Arbeit und aktuelle Herausforderungen in unserer Region. Alle Teilnehmer*innen nutzten das Treffen zudem zum intensiven Austausch.

Am selben Tag fand im Freizeitzentrum die Arbeitstagung des Traumanetzstammtisches des Regierungsbezirkes Chemnitz statt. In Vorträgen und Arbeitsgruppen kam es zum intensiven Austausch zu den Themen „Kinder und Jugendliche als Opfer in Strafverfahren“ und „Trauma und Sexualität“.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die unseren Verein in den Netzwerken aktiv vertreten und die durch ihre Unterstützung zum Gelingen der Veranstaltungen beigetragen haben.

Die Geschäftsleitung