Neue Infos aus der FAB e.V. – Corona -Welt

Liebe Mitarbeiter*innen! Mittlerweile gehört es schon zum Alltag – die Verordnung zum Schutz vor Corona des Freistaates wurde wieder überarbeitet.

20200512_Corona-Schutz-VO_12.05.2020

Aktuell arbeiten die KiTas mit Hochdruck an der Umsetzung der nächsten Öffnungsstufe ab 18.05. Wir können auch dort noch nicht zum normalen Betrieb zurückkehren, sondern müssen weiter mit Einschränkungen leben. Überall kehren die Teilnehmer*innen zurück und alle müssen Hygienekonzepte erstellen und umsetzen. Unsere Mitarbeiter*innen in der stationären Heimerziehung fangen weiter alle Einschränkungen der Schulen ab. In der Küche wurde ohne Pause durchgekocht. Die Schutzartikelbeschaffung läuft weiter auf Hochtouren. Zusätzlich wurden neue Konzepte für Ausschreibungen erstellt. Das Jugendamt finanziert uns nur noch eine Jugendwerkstatt in Crimmitschau. Die Schulsozialarbeit erweitert sich um die Oberschule Dr. Theodor-Neubauer in Kirchberg. Das Beste bei all den neuen Herausforderungen: Es gab bis jetzt keine Kurzarbeit und in allen Bereichen des FAB e.V. wird sich rege engagiert*, um im Jubiläumsjahr zu bestehen. Natürlich wollen wir dies nach wie vor feiern (,wenn wir dürfen! – Bis jetzt ist nichts storniert.)

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

*Wie immer konnten nicht alle Bereiche hier genannt werden, was wir natürlich entschuldigen möchten.