Kirchberger Mediencafe – großes Interesse zum Auftakt

Am 03.04.2019 war es endlich soweit und das „Kirchberger Mediencafe“ wurde mit einer interessierten Teilnahme von jung und alt feierlich eröffnet.

©Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien Sachsen

Im Rahmen des Projekts Communal Media der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien, welches in Kirchberg unter der Trägerschaft des SBBZ e. V. Familienzentrums und unter Teilnahme der Partner Stadt Kirchberg, Volkshochschule Zwickau und dem FAB e. V. umgesetzt wird, entstand die Idee dazu. Ziel des „Kirchberger Mediencafes“ ist das gegenseitige Austauschen zu Fragen und Interessen zum Thema Medien allgemein, Smartphone Nutzung und Möglichkeiten, PC usw.

In einem ersten konkreten Projekt steht die Erstellung eines Kirchberger Kalenders für 2020 mit Nutzung und Umsetzung über Smartphone, Tablet und Co.

Pressebericht der Freien Presse Zwickau zum Mediencafe

Neues Jahr – neue Verantwortliche

Unser langjähriger Mitarbeiter des Projektes „MobiDrog“ Dr. Jürgen Hummel hat den wohlverdienten Ruhestand erreicht und somit stand natürlich die Frage der Neubesetzung. Ab Januar hat Stefan Tomesch (ehemaliger Leiter des Freizeitzentrums in der Westbergstraße und Mitarbeiter in unserem „Haus der Suchtprävention“) den Staffelstab im Projekt übernommen.

Die Leitung des Freizeitzentrums obliegt ab sofort Jörg Stietzel.

Wir wünschen sowohl ein erfülltes Rentnerdasein wie auch den „Neuen“ viel Erfolg.