betreutes Jugendwohnen

Leiterin: Frau Schneider
Telefon: 037602/677675 oder-74
E-Mail: haus4-kbg@fab-crimmitschau.de
FBL HzE:  d.richter@fab-crimmitschau.de
Anschrift: Kirchberg

Das betreutes Jugendwohnen ist ein Angebot, welches sich an junge Menschen ab 16 Jahren richtet, die einer individuellen Betreuung im Rahmen der stationären Kinder- und Jugendhilfe auf  Grundlage des §§34, 41 SGB VIII bedürfen.

Das Zusammenleben auf Zeit, wie wir es in unserer Gruppe realsieren, bietet den jungen Menschen die Möglichkeit perspektivisch wichtige Entwicklungsschritte mit Unterstützung und Anleitung zu gehen. Jeden jungen Menschen erwartet ein eigenes kleines Appartment mit Miniküche, Schlaf- und Sitzmöglichkeit, 5 MitbewohnerInnen, 1 BezugserzieherIn und weitere pädagogische Fachkräfte und dies alles in einer schönen und ruhigen, waldreichen Gegend mit vielen Freizeitmöglichkeiten und guter Anbindung an den ÖPNV. Im betreuten Jugendwohnen können max. 6 jungen Menschen gleichzeitig, je in Einzelappartments, wohnen.

Vordergründiges Ziel unserer Arbeit ist es ein Umfeld zu bieten, in welchem die BewohnerInnen Sicherheit, Geborgenheit, Förderung und Akzeptanz erfahren, um basierend auf einem stabilisierten Selbstwertgefühl ein selbständiges Lebenskonzept zu festigen. Dazu werden die jungen Menschen in ihrer Selbstständigkeit gefördert und unterstütz, erhalten Hilfe und Anleitung bei Lebenspraktischen Aktivitäten, bekommen Unterstützung im Rahmen der Ausbildung und werden perspektivisch in einen eigenen Wohnraum entlassen. Eine Nachbetreuung durch uns ist nach Absprache mit dem zuständigen Jugendamt möglich.

Eingetragen bei Soziales im Netz